Philips HQ6990 – Bericht

Philips HQ6990:  Wie gut schlägt sich der Philips HQ6990 gegen andere Trockenrasierer in dieser Preisklasse?

Philips HQ6990 im ausführlichen Bericht

 Philips HQ6990

Mit einem moderaten Anschaffungspreis von rund 70 Euro richtet sich der elektronische Trockenrasierer Philips HQ6990 insbesondere an sparsame Verbraucher, die auf der Suche nach einem erschwinglichen Gerät für die tägliche Rasur sind. Ob das Gerät allerdings auch in den Bereichen Leistungsstärke und Schnittergebnis überzeugen kann, verrät Ihnen unser nachfolgender Bericht.

Bei Amazon kaufen*

Material, Design und Ausstattung

Der Philips HQ6990 verfügt über das klassische Philips-Design im Bereich Elektrorasierer, welches insbesondere durch die drei runden Schereinheiten ins Auge sticht. Das restliche Gehäuse besteht aus schwarzem Kunststoff, der zwar keine beeindruckende Wertigkeit aufweist, dafür jedoch in Kombination mit dem ergonomischen Design des Geräts eine sehr leichte und komfortable Handhabung gewährleistet. Selbstverständlich darf man sich aufgrund des günstigen Anschaffungspreises nicht auf eine mitgelieferte Reinigungsstation freuen, der Scherkopf lässt sich jedoch problemlos abnehmen und im Anschluss daran mithilfe der mitgelieferten Reinigungsbürste säubern oder unter fließendem Wasser reinigen. Doch Achtung: Das Gerät selbst ist nicht für einen Kontakt mit Wasser (etwa während der morgendlichen Dusche) oder für eine Säuberung unter selbigem ausgelegt. Auch dieses Kriterium ist aufgrund des fairen Kaufpreises jedoch durchaus verschmerzbar.

Deutlich mehr Pluspunkte kann hingegen der integrierte Akku sammeln: Nach einer vollständigen Aufladung, die weniger als eine Stunde in Anspruch nimmt, steht dem Verwender ausreichend Power für durchschnittlich 10 Rasuren zur Verfügung. Für hektische Tage wurde zudem eine dreiminütige Schnellaufladung integriert, die genügend Energie für eine vollständige Rasur bietet. Neben dem Rasierer, einem passenden Ladekabel sowie der bereits erwähnten Reinigungsbürste befinden sich im Lieferumfang des Philips HQ6990 noch ein ausklappbarer Langhaarschneider zur Pflege von Koteletten und Schnurbärten sowie eine praktische Schutzkappe.

Philips HQ6990 in der Handhabung

Philips HQ6990 GriffDie Handhabung des Philips HQ6990 Trockenrasierers ist erfreulicherweise denkbar einfach: Da das Gerät lediglich über einen einzigen Schalter zum Ein- und Ausschalten verfügt, können selbst unerfahrene Anwender hier nicht allzu viel verkehrt machen. Während der Rasur wird das Gerät im Idealfall mit großzügigen, kreisenden Bewegungen über die Haut bewegt, wobei der Scherkopf senkrecht zur Haut gehalten wird. Dank des ergonomischen Griffs liegt der Rasierer hierbei stets hervorragend in der Hand. Besonders praktisch: Insofern sich der integrierte Akku dem Ende seiner Kräfte entgegen neigt, wird der Verwender hierüber durch eine leuchtende LED-Anzeige informiert. Bei der anschließenden Reinigung erweist sich die mitgelieferte Minibürste als überaus praktisches Utensil, insbesondere bei der zuverlässigen Entfernung von längeren Barthaaren kann sich die Säuberung jedoch ab und an als recht penible Aufgabe unter Beweis stellen.

Rasur

 Philips HQ6990 KlingenDurch sein spezielles Zweiklingensystem sorgt der Philips HQ6990 für eine schnelle und überzeugende Rasur: Die Klingen heben das zu entfernende Barthaar hierfür erst ein Stückchen an, um es anschließend zuverlässig zu entfernen. Laut Angaben des Herstellers auch in schwierigeren Bereichen des Gesichts. Gerade im weicheren Halsbereich hatte der HQ6990 oftmals stark zu kämpfen, so dass sich das Rasurergebnis erst nach mehreren Ansätzen wirklich sehen lassen konnte.

Rötungen oder Hautirritationen konnten wir bei unseren Probedurchläufen nicht feststellen. Da es sich bei dem Gerät jedoch um einen reinen Trockenrasierer handelt, können diese insbesondere bei Männern mit sehr empfindlicher Haut in den ersten Anwendungstagen auftreten, da die Haut bei der Nutzung eines neuen Rasierers erst einmal eine gewisse Eingewöhnungszeit benötigt. Auch der integrierte Langhaarschneider benötigt je nach Länge des Bartes durchaus den ein oder anderen Anlauf, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, bei der schnellen Entfernung von Kotelettenspitzen sowie dem ein oder anderen langen Barthaar gibt dieser jedoch in der Regel eine sehr gute Figur ab.

Pro:

  • sehr günstiger Anschaffungspreis
  • ergonomisches Design
  • schnelle Akkuaufladung
  • lange Akkuleistung
  • gute Rasurergebnisse
  • integrierter Langhaarschneider

Contra:

  • kann nicht unter fließendem Wasser verwendet oder gereinigt werden
  • Rasur im Halsbereich oftmals erst nach mehreren Ansätzen zufriedenstellend
Bei Amazon kaufen*

Fazit

Der Philips HQ6990 Trockenrasierer weiß trotz seines geldbeutelschonenden Anschaffungspreises durch gute Rasurergebnisse zu überzeugen und punktet darüber hinaus durch eine sehr schnelle Aufladung sowie eine daraus resultierende Einsatzbereitschaft des integrierten Akkus. Wer auf der Suche nach einem preiswerten und leicht zu bedienendem Gerät ohne viel Schnickschnack ist, kann hier definitiv bedenkenlos zugreifen.