Philips BT9290/32 Bericht

Philips BT9290/32:  Wie gut schlägt sich der Philips BT9290/32 gegen andere Bartschneider in dieser Preisklasse?

Philips BT9290/32 im ausführlichen Bericht

 Philips BT9290/32Während das Tragen eines Bartes noch vor wenigen Jahren fast unerwünscht war, erfreut sich die ruppige Gesichtsbehaarung mittlerweile insbesondere bei jungen Männern wieder stetig wachsender Beliebtheit. Nach wie vor zählt eine optimale Pflege der selbigen jedoch nicht unbedingt zu den einfachsten Aufgaben. Mit dem BT9290/32 hält der niederländische Elektronikkonzern Philips jedoch einen überaus innovativen Bartschneider in seinem Sortiment parat, welcher mithilfe von fortschrittlicher Lasertechnologie besonders überzeugende Arbeitsergebnisse verspricht. Wir haben das moderne Gerät etwas genauer unter die Lupe genommen und verraten Ihnen, ob sich die Ausgabe von rund 80 Euro wirklich lohnt.

Bei Amazon kaufen*

Design, Ausstattung und Lieferumfang

Wie man es von Bartschneidern und Rasierern aus dem Hause Philips gewohnt ist, überzeugt auch der Philips BT9290/32 durch eine qualitativ hochwertige Verarbeitung sowie ein ergonomisches Design, welches dank seiner stilvollen Kombination aus den Farbtönen Schwarz und Silber auch gekonnt optische Akzente setzt.

Eine erste große Überraschung erwartet den Käufer zudem bereits beim Öffnen der Verpackung: Das im Lieferumfang enthaltene Zubehör, welches sich aus einer doppelseitigen Trimmerschere, einem Präzisionskamm, einem Bartkamm, einer kleinen Bürste, einem Netzkabel, einer handlichen Reisetasche und einer Anleitung zusammensetzt, fällt deutlich umfangreicher als erwartet aus und ließe sich wohl eher in der gehobeneren Preisklasse erwarten. Das klassische Fläschchen Öl, welches in der Regel jedem gängigen Bartschneider beiliegt, sucht man bei diesem Gerät allerdings vergeblich. Grund hierfür ist das selbstschärfende Schneidesystem des BT9290/32, welches eine manuelle Nachölung der Stahlklingen überflüssig macht.

Wirft man einen Blick auf die gebotene Ausstattung des Philips BT9290/32 Bartschneiders, die den vergleichsweise hohen Anschaffungspreis rechtfertigen würde, so wird man auch hier schnell fündig. Das Gerät ist mit einer bis dato einzigartigen Lasertechnologie ausgestattet, die eine gut sichtbare rote Laserlinie auf dem zu trimmenden Bart erzeugt und dem Verwender somit bereits vor dem eigentlichen Ansetzen das finale Schnittergebnis offenbart. Vorbildlich: Der eingebaute Laser ist absolut ungefährlich für die Augen, so dass ein unachtsamer Kontakt mit den selbigen keinerlei Schäden verursachen kann. Ein Freifahrtschein für dauerhafte Leuchtspiele in Augennähe ist dies aber dennoch nicht.

 

Philips BT9290/32 in der Handhabung

Philips BT9290/32 LED - Längeneinstellung Innerhalb unseres Berichts wies der Philips BT9290/32 Bartschneider eine hervorragende Handhabung auf: Stolze 17 einstellbare Schnittstufen für unterschiedliche Haarlängen zwischen 0,4 und 7 mm, welche sich über ein leicht bedienbares Zoomrad am Griff des Geräts einstellen lassen, ermöglichen ein Höchstmaß an Flexibilität, eine praktische LED-Anzeige informiert den Verwender zudem jederzeit über die aktuell ausgewählte Schnittlänge.

Damit sich auch schwierigere Stellen, wie etwa die Bereiche unterhalb der Nase und dem Mund optimal trimmen lassen, ist der BT9290/32 mit einem großen 32 mm-Trimmer ausgerüstet, welcher über eine alternative Rückseite mit einer Breite von 15 mm verfügt. Beide Trimmbereiche verfügen idealerweise über abgerundete Ecken, wodurch unangenehme Hautirritationen um ein Vielfaches gemindert werden. Für eine Verwendung unter der Dusche oder in der Badewanne ist das Gerät nicht ausgelegt, allerdings ist laut Angaben des Herstellers eine Reinigung unter fließendem Wasser problemlos möglich.

Insofern sich der integrierte Lithium-Ionen-Akku dem Ende seiner Kräfte entgegen neigt, wird der Nutzer hierüber durch eine orange blinkende LED informiert. Schließt man den Bartschneider dann mithilfe des beigelegten Ladekabels an die Steckdose an, wird man durch die hervorragende Aufladegeschwindigkeit sogar angenehm überrascht: Während nahezu sämtliche gängigen Geräte oftmals 10 Stunden oder mehr für eine vollständige Aufladung in Beschlag nehmen, sind es beim Philips BT9290/32 gerade einmal 60 Minuten. Ungefähr genau so lange bietet der Akku dann auch frische Energie.

Schnitt/Präzision mit dem Philips BT9290/32

 Philips BT9290/32 LasersystemAngesichts derartig vieler Zubehörartikel sowie den verschiedensten innovativen Komfortfunktionen waren wir in Hinblick auf das finale Rasurergebnis des Philips BT9290/32 Bartschneiders tatsächlich ein wenig stutzig. Der integrierte Laser erwies sich insbesondere beim Schneiden von geraden Linien als überaus hilfreich, die Barthaare selbst wurden zudem ohne lästiges Piksen entfernt. Ein weiterer Pluspunkt: Durch die sehr präzise einstellbare Schnittlänge lassen sich sowohl Drei-Tage-Bärte, als auch buschigere Vollbärte optimal trimmen. Ein nicht zu verachtendes Detail, bei dem viele andere Bartschneider überraschend schnell an ihre Grenzen stoßen. Wirft man anschließend noch einen Blick auf die nicht vorhandenen Hautirritationen, so kann das Rasurergebnis des Philips BT9290/32 eigentlich nur als rundum gelungen bewertet werden. Was auch den hohen Preis schnell vergessen macht.

Pro:

  • innovative Laser-Technologie für besonders präzise Rasurergebnisse
  • selbstschärfendes Schneidesystem (kein Nachölen vonnöten)
  • 17 einstellbare Schnittlängen für optimale Flexibilität
  • umfangreiches Zubehörsortiment
  • leistungsstarker Akku mit sehr schneller Aufladezeit
  • leicht unter fließendem Wasser zu reinigen

Contra:

  • vergleichsweise hoher Anschaffungspreis
  • nicht unter der Dusche verwendbar
Bei Amazon kaufen*

 

Fazit: Philips BT9290/32 

Der Philips BT9290/32 Bartschneider gehört mit einem Anschaffungspreis von rund 80 Euro zwar nicht unbedingt zu den preiswertesten Bartschneidern im Handel. Überzeugt dafür jedoch durch seine einzigartige Laser-Technologie, vielfältigstes Zubehör sowie optimale Rasurergebnisse. Von unserer Seite aus gibt es dafür eine klare Kaufempfehlung.