Braun CoolTec CT4S – Bericht

Braun CoolTec CT4S:  Wie gut schlägt sich der Braun CoolTec CT4S gegen andere Trockenrasierer in dieser Preisklasse?

Braun CoolTec CT4S im ausführlichen Bericht

Braun CoolTec CT4sMit dem CoolTec CT4S hat das deutsche Traditionsunternehmen Braun einen überaus innovativen Wet & Dry Rasierer in den Handel gebracht, welcher mithilfe einer aktiven Kühltechnologie der Entstehung von unschönen Hautirritationen oder Rötungen effektiv entgegenwirken soll. Das ganz ohne zusätzlich benötigte Lotionen oder Gels. Ob es sich hierbei nur um typische Werbeversprechen oder tatsächlich um eine kleine Revolution im Bereich Elektrorasierer handelt, verrät Ihnen unser nachfolgender Bericht.

Bei Amazon kaufen*

Material, Design und Ausstattung

Auf den ersten Blick unterscheidet sich das Design des Braun CoolTec CT4S nicht sonderlich von anderen Elektrorasierern dieses Herstellers. Lediglich das metallische Blau trägt einen Großteil dazu bei, dass die kühlende Note dieses Modells bereits auf den ersten Blick ersichtlich wird. Dank seiner ergonomischen Bauweise sowie seinem vergleichsweise schweren Gewicht liegt das Gerät sehr angenehm und sicher in der Hand. Die Verarbeitung ansich bewegt sich zudem auf einem sehr guten Niveau. Neben dem Rasierer selbst befindet sich im Lieferumfang noch eine praktische (aber leider sehr einfach ausfallende) Ladestation mitsamt eines dazugehörigen Ladekabels. Ebenfalls mitgeliefert werden ein robustes Reiseetui sowie eine Reinigungsbürste.

Leider hat sich Braun aus unerfindlichen Gründen dazu entschieden, seinem Innovationsmodell keine aufsetzbare Plastikkappe zum Schutz des Scherkopfs mit auf den Weg zu geben, obwohl diese in der Produktion wohl nicht mehr als einen minimalen Centbetrag veranschlagt hätte. Wer das Gerät also vor eindringendem Staub beschützen möchte, muss dieses nach seiner Verwendung auch in den heimischen vier Wänden im Reiseetui unterbringen. Immerhin: Auf einen integrierten Langhaartrimmer zur einfacheren Bearbeitung von Koteletten muss der Käufer bei diesem Modell nicht verzichten, ebenso wenig wie auf eine Verwendung unter der Dusche.

Handhabung

Der Braun CoolTec CT4S Nass- und Trockenrasierer lässt sich idealerweise sehr einfach bedienen, so dass ein vorheriger Blick in die mitgelieferte Anleitung eigentlich kaum vonnöten ist. Über einen in der Mitte des Geräts integrierten On-/Off-Schalter lässt sich das Gerät im Handumdrehen ein- und ausschalten, unmittelbar darüber befindet sich der Auswahl-Button zur Aktivierung der auf Wunsch zuschaltbaren Kühlung. Besonders praktisch ist die eigenständig wählbare Aktivierung des Elements insbesondere deshalb, da selbiges spürbare Auswirkungen auf die Leistungsstärke des integrierten Akkus darstellt. Während dieser im regulären Betrieb rund 45 Minuten durchhält, sind es bei zugeschalteter Kühlfunktion gerade einmal 15 Minuten.

Insofern eine nahende Auffrischung des Akkus erforderlich ist, wird der Verwender hierüber durch eine kleine LED-Anzeige in Kenntnis gesetzt. An die Ladestation angeschlossen, verstreichen rund 60 Minuten bis dieser wieder vollständig aufgeladen ist, mittels einer integrierten Schnellaufladung ist das Gerät in besonders eiligen Fällen sogar schon nach 5 Minuten einsatzbereit. Ärgerlich: Eine reine Aufladung über das mitgelieferte Ladekabel ist nicht möglich. Die Ladestation muss bei längeren Ausflügen also stets mitgeführt werden.

Die Rasur mit dem Braun CoolTec CT4S

Braun CoolTec CT4S RasurDie wohl wichtigste Frage in unserem Braun CoolTec CT4S Bericht war die nach dem tatsächlichen Mehrwert des integrierten Kühlsystems. Und tatsächlich: Im Vergleich zu klassischen Trockenrasierern, die bei Männern mit sehr empfindlicher Haut durchaus Rötungen oder Rasurbrand hervorrufen können, überzeugt dieses Modell durch eine sehr angenehme und erfrischende Rasur inklusive deutlich weniger Hautirritationen.

Bereits bei der ersten Anwendung konnten wir eine kühlende Wirkung verspüren, welche vereinfacht erklärt mit einem aufgesetzten Eiswürfel am Scherbereich des Rasierers vergleichbar ist. Auch das anpassungsfähige 3-fach Schersystem, welches auf Basis zwei voneinander unabhängiger Scherelemente arbeitet, konnte uns innerhalb unseres Berichts sehr positiv überraschen, wenngleich schwierigere Gesichtspartien (Problemfaktor Hals) durchaus das ein oder andere mal nachrasiert werden müssen.Hier sollte man jedoch fairerweise auch das unschlagbar günstige Preis-Leistungs-Verhältnis des Rasierers im Hinterkopf behalten: Für einen Anschaffungspreis von rund 120 Euro darf man verständlicherweise keine beeindruckenden Premiumfunktionen erwarten, gelangt aber dennoch in den Genuss eines sehr überzeugenden Geräts für die klassische Tagesrasur.

Pro:

  • günstiger Anschaffungspreis
  • integriertes Kühlsystem zur effektiven Minderung von Hautirritationen und Rötungen
  • sehr gute Rasurergebnisse
  • handliches und zugleich stilvolles Design
  • schnelle Akkuaufladung
  • unter der Dusche verwendbar

Contra:

  • lediglich 15 Minuten Akkulaufzeit bei Verwendung des Kühlsystems
  • schwierigere Bereiche des Gesichts müssen nachrasiert werden
  • keine mitgelieferte Plastikkappe zum Schutz des Scherkopfs
  • Ladestation muss auf längeren Reisen stets mitgeführt werden

Bei Amazon kaufen*

Fazit

Der Braun CoolTec CT4S Wet & Dry Rasierer stellt mit seinem innovativen Kühlsystem den perfekten Helfer für alle Männer mit sehr empfindlicher Gesichtshaut dar und konnte trotz seines vergleichsweise niedrigen Anschaffungspreises sehr gute Ergebnisse erzielen. Wer auf hochwertigere Premiumfeatures durchaus verzichten kann, dürfte dieses auch in puncto Design überzeugende Modell sicherlich schnell in sein Herz schließen.